Allgemein

Leckerer Kaffee im Home Office: Ich kaufe eine Espresso…

Auf meiner Wunschliste stand lange die die Bezzera BZ10, eine Zweikreiser- Siebträgermaschine mit Vibrationspumpe. Mit der Perspektive im Home Office auch einen leckeren Kaffee trinken zu wollen, natürlich mit den Angeber Milchschaummotiven (Latte-Art) war ich fest entschlossen, diese Maschine zu kaufen. Nach einer ausgiebigen Produktrecherche habe ich mir dann im August 2020 den Wunsch erfüllt . Welche Maschine es geworden ist, welche Eingenschaften für meine Kaufentscheidung ausschlaggebend waren und welche Siebträgermaschine ich gekauft habe möchte ich dir in diesem Blog-Beitrag erzählen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Ein- und einer Zweikreiser Siebträgermaschine? Benötige ich eine Rotationspumpe oder reicht eine Vibrationspumpe? Zu all diesen Fragen, und noch vielen mehr, kenne ich inzwischen die Antworten. Für meinen Wissensaufbau habe ich insbesondere den YouTube Kanal von kaffeemacher.ch genutzt. Ich kann jedem Kaffee interessierten den Kanal wärmstens empfehlen! Neben dem erforderlichen Wissen, wurde mir auch die Angst genommen, der Kaffee Bezug sei eine Wissenschaft.

Keine Angst, in diesem Blog-Artikel möchte ich nicht mein kürzlich erworbenes Wissen nochmal in meinen eigenen Worten zusammenfassen (das können z.B. die Jungs von kaffeemacher.ch viel besser als ich 😉 ). Mit euch möchte ich lieber meine Gedanken rund um die Entscheidungsfindung mitteilen.

Mein neue Espresso Siebträger Maschine

Gekauft habe ich mir eine Lelit MaraX (PL62X).

Lelit MaraX, Quelle: Hersteller

Die Lelit Mara PL62X ist ein Zweikreiser mit der beliebten Faema E61 Brühgruppe. Anders als bei vielen anderen Herstellern wurde bei der Lelit Mara PL62X kein Kupferkessel verbaut sondenr ein Edelstahl Kessel. Dieser Materialvorteil wirkt sich positiv auf die Temperaturstabilität aus, und führt auch zu einer reduzierten Kalkbildung. Statt einer PID Steuerung (zur Regelung der Brühwassertemperatur) welche bei den teureren Maschine zu finden ist, gibt es einen Schalter der in drei Stufen die Extraktionstemperatur anpassen kann. Zwar keine PID Steuerung im engeren Sinne aber ich könnte Einfluss auf die Extraktionstemperatur nehmen.

Ich habe mich für die Lelit MaraX entschieden weil sie im Vergleich mit anderen Maschinen wie der Rocket Rocket Mozzafiato Type V Shot Timer PID mehr Leistung für weniger Geld bietet.

Die passende Kaffeemühle

Mit der Espresso Maschine alleine, kann ich noch keinen leckeren Espresso zaubern. Genausowichtig wie die Siebträgermaschine ist auch die Kaffemühle.

Bei den Mühlen gibt es, zumindest nach meiner Recherche, nur minimale Unterschiede zwischen den Modellen und Herstellern. Hauptunterschied ist die Größe der Mahlscheibe und ob das Mahlen zeitgesteuert automatisch erfolgt, oder manuell.

Zum Thema Budget: Es wird empfohlen, für eine Kaffeemühle mindestens 1/3 des Budgets der Espresso Maschine auf das Gesamtbudget zu packen.

Ich habe mich für die Rocket Faustino Kaffeemühle in Chrom entschieden.

Rocket Faustino Kaffeemühle Chrom, Quelle: Hersteller

Zur Auswahl gestanden hätte noch die Eureka Mignon Magnifico. Bei der Rocket Faustino kann ich im Gegensatz zur Eureka den Siebträger auf die Siebträgergabel auflegen und muss ihn nicht halten.

Weiter „Kleinkram“

Neben der Espresso Maschine und der Kaffemühle habe ich noch weiteres Zubehör bestellt:

  • JoeFrex Digital Espresso Waage mit Timer
  • Milchkännchen weiss 350ml
  • Milchkännchen rot 500ml
  • Tamping Matte
  • Gruppenbürste
  • Sudschublade / Knock Box
  • Mikrofaser-Reinigungstücher, 24 Stück, dreifarbig
  • Concept-Art Clean Powder Kaffemaschinenreiniger mit Aktivsauerstoff

Jetzt warte ich nur noch darauf, dass alle Bestandteile endlich kommen. Ich werde berichten, wie ich mit dem Equipment zurechkomme und ob ich am Ende alles wieder bei eBay Kleinanzeigen eingestellt habe und nur noch heißes Wasser trinke 😉

Beitragsbild by Nathan Dumlao on Unsplash

Thomas Götten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.