Tech

Schnell die Sprache in Microsoft Outlook umstellen

In diesem Blog-Beitrag zeige ich euch eine Möglichkeit schnell zwischen zwei Sprachen beim Verfassen von E-Mails in Outlook hin- und herzuschalten.

Überprüft zunächst, dass die Sprachen welche ihr später als Korrektursprache verfügbar haben wollt in Outlook aktiviert ist.
In Outlook 2013 könnt ihr das unter Datei > Optionen > Sprache nachsehen. Bei mir ist Deutsch und English aktiv.

Damit ihr nun schnell zwischen den Sprachen hin- und herwechseln könnten, legen wir uns den Sprachschalter in die Symbolleiste für den Schnellzugrif.
Öffnet das Fenster zum Schreiben einer neuer E-Mail und klickt dann in der Titelzeile des Fensters auf den nach unten zeigenden Pfeil. In dem sich öffnenden Menü wählt ihr den Punkt "Weitere Befehle aus".

Wählt dann in der Drop-Down Box "Befehle auswählen" den Punkt "Befehle nicht im Menüband" aus.

Anschließend wählt ihr links den Eintrag "Sprache" aus und klickt auf "Hinzufügen". Das Fenster schließt ihr mit klick auf den Button "OK".

Ab jetzt findet ihr oben eine Auswahlmöglichkeit für die Sprache.

Thomas Götten
1 KOMMENTAR
  • Jürgen
    Antworten

    Super einfache Anleitung. Genau das habe ich gebraucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.